A SENSE OF PLACE – Essenheimer Kunstverein

A SENSE OF PLACE

PAUL CRITCHLEY, ENGLAND, ITALIEN
15.03.2019 - 07.04.2019
ESSENHEIMER KUNSTFORUM

A Sense of Place

Paul Critchley

  1. 3. – 7.4.2019

KUNSTFORUM ESSENHEIM (Kirchstraße 2, Essenheim Ortsmitte)

 

A Sense of Place von Paul Critchley ist eine Raum-Installation im Essenheimer Kunstforum mit gemalten Objekten in Original-Größe, wie man sie in fast jedem Haus findet. Einerseits meint A Sense of Place einen physischen Ort, andererseits ein Gefühl der Zugehörigkeit und Identität. Diese Zugehörigkeit zu einem Raum und einer sozialen Umgebung beginnt schon in der Familie und weitet sich aus auf Freunde, Nachbarn, die Straße, die Stadt und die Gesellschaft, deren Teil wir sind.

Die Installation bildet eine visuelle Erzählung. Einzelne Bilder können nur Szenen abbilden. Wenn man sie zusammen fügt, wie in dieser Raum-Installation, bilden sie ein Ganzes, das man wie ein Buch Seite für Seite aufblättern kann, um eine Geschichte zu erfahren.

Ausstellungseröffnung  

in Anwesenheit des Künstlers Paul Critchley

Freitag 15. 3.2019, 20.00Uhr

mit freundlicher Unterstützung von Weingut  Blodt, Essenheim

 

Öffnungszeiten der Ausstellung

samstags 14.00 – 18.00 Uhr

sonntags 11.00 – 17.00 Uhr

 

Der Eintritt ist frei.