Aktuell – Essenheimer Kunstverein

ESSENTIAL TENSION

KIRSTEN KRÜGER
30.08.19 - 22.09.19
ESSENHEIMER KUNSTFORUM

Essential Tension

 

Die faszinierenden Plastiken der Düsseldorfer Bildhauerin Kirsten Krüger im Kunstverein Essenheim bilden ein Ensemble von zunächst unergründlicher Komplexität. Gemeinsam ist ihnen ein Herstellungskonzept, das sich an organischen Wachstumsprozessen orientiert und die konsequente Materialisierung von Farbe. Kunsthistorische und kulturgeschichtliche Bezüge sind augenfällig. Vorherrschendes Ausgangsmaterial ist ein natürlicher Kunststoff auf Papierbasis. In Verarbeitung und Vegetabilität trägt dieses Material die Aspekte von Wachstum und Kreislauf in sich und wird so auch in Kombination mit Fundstücken und anderen Materialien eingesetzt. Wiederkehrende Elemente oder Motive sind wie Sedimentkanten hervorbrechende Flanken, vielfältige Öffnungen und an Sensoren oder Organe erinnernde Formen. Im Fokus dieser in den letzten Jahren zunehmend abstrakter werdenden Kunst steht das Öffnen von Assoziationsräumen.

In diesem Spannungsfeld bewegen sich auch die hier gezeigten Zeichnungen, die sich wie ein Zusammengehen von Organischem und Anorganischem lesen lassen. Hier fügen sich Formen, Zeichen und Spiegelungen auf der Suche nach einer universalen Symbolsprache zusammen.

Die Vernissage ist am 30.08.19, 20 Uhr, die Kunsthistorikerin Anke Volkmer führt in die Ausstellung ein.

Zu sehen ist die Ausstellung vom 31.08. bis 22.09. 2019 im Kunstforum Essenheim, Kirchstr. 2, 55270 Essenheim, samstags 14 – 18 Uhr  und sonntags 11 – 17 Uhr. .

Der Eintritt ist frei.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.